Baum, Vicki, Übersetzung: Ostertag, Carl-Heinz

Vor Rehen wird gewarnt

Roman

- gelesen von Elisabeth Wicki-Endriss -

„Ich kriege immer, was ich will“. Das ist das Credo der zierlichen, hübschen Ann Ambros – die Maxime ihres Lebens. Offenbar schwach, hilflos und unschuldig hat die ältere Dame bis jetzt auch immer alles erreicht – koste es was, es wolle. Mit zuckersüßer Herrschsucht und grenzenlosem Narzissmus walzt sie alles nieder, was ihr bei der Erfüllung ihrer Wünsche und Begierden im Weg ist. Leben und Bedürfnisse anderer interessieren sie nicht die Bohne.  Doch diesmal scheint ihr Kalkül nicht aufzugehen. Denn von ihrer Stieftochter auf der Fahrt von San Francisco nach Boston aus einem rasenden Zug geworfen zu werden – damit konnte selbst eine gewiefte Person wie Ann Ambros nicht rechnen.


„Vor Rehen wird gewarnt“ ist ein relativ unbekannter Roman von Vicki Baum, aber sicher ihr Bester. In einer kunstvoll verwobenen Geschichte erzählt die Schriftstellerin in vielen Rückblenden vom Leben der  völlig neurotischen Ann Ambros, höhere Tochter einer reichen Kaufmannsfamilie aus San Francisco zum Ende des 19. Jahrhunderts. Nach außen ganz das zarte Reh ist sie in Wirklichkeit  knallhart, eiskalt, berechnend,  manipulativ und zerfressen von der Gier nach Ansehen und Bedeutung.  Ihr Leben ist eine einzige  Selbstinszenierung. Um ihren Willen durchzusetzen, vernichtet sie gnadenlos alles, was nicht in ihre selbst erschaffene Welt passt. Sie zerstört das Leben ihrer Schwester und ihrer Nichte, und sie benutzt und ruiniert Männer, die dumm genug sind, auf ihre Schönheit und vorgebliche Hilflosigkeit hereinzufallen. Das sichere Gespür für ihren Vorteil geht ihr selbst in einer Naturkatastrophe nicht verloren. Das Erdbeben von San Francisco im Jahre 1906 und die anschließende Feuersbrunst werden für sie zur idealen Kulisse bei der Inszenierung eines perfiden Plans.
Wie weit die Skrupellosigkeit von Ann Ambros geht, lässt Vicki Baum ihre Figur in inneren Monologen offenbaren. Ein wunderbarer Kunstgriff, um Schein und Sein zu verdeutlichen.

Vicki Baum gehört zweifellos zu  den großen Erzählerinnen des 20. Jahrhunderts.  Der 1929 erschiene Roman „Menschen im Hotel“ machte die jüdische Schriftstellerin berühmt. Vor der Kulisse eines Hotels entfaltet sie ein Kaleidoskop der Gesellschaft der 20er Jahre. Schon hier erweist sich ihre meisterliche Begabung in der Beschreibung der unterschiedlichsten Charaktere und ihrer Beweggründe. Er ist nahezu das Psychogramm einer Epoche. Der 1951 erschienene Roman „Vor Rehen wird gewarnt“ steht dem in nichts nach – ganz im Gegenteil.  Er ist eine großartige Wiederentdeckung.


Die Interpretation von Elisabeth Wicki-Endriss zieht den Hörer vom ersten Moment in  den Bann. Der teilweise leichte Plauderton lässt das ungeheuerliche Geschehen noch abstruser erscheinen und gleichzeitig kann der Hörer jede Nuance der virtuosen Sprache genießen. Alles in Allem – großartig!


Die gekürzte  Lesung ist bei  „Der Audio Verlag“ erschienen.
2 mp3-CDs
Laufzeit: 15h 16min
Preis: 15.€

 

Das gebundene  Buch ist im „Arche Literatur Verlag“ erschienen
412 Seiten
Preis: 24 €


Eine Rezension von Liliane Mika
www. mika-media.net

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 25,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort lieferbar

Unsere persönlichen Lieblingstitel

Von Hand zu Hand

Weinzweig, Helen

Buch

20,00

Buch

22,00

Hamster im hinteren Stromgebiet

Meyerhoff, Joachim

Buch

24,00

Männer in Kamelhaarmänteln

Heidenreich, Elke

Buch

22,00

Buch

24,00

Der Chauffeur

Steinfest, Heinrich

Buch

22,00

Judith und Hamnet

O'Farrell, Maggie

Buch

22,00

Sterben im Sommer

Bánk, Zsuzsa

Buch

22,00

Bodensee

Sous, Dietmar

Buch

18,00

Das schwarze Königreich

Twardoch, Szczepan

Buch

24,00

Preisgekrönt

HERKUNFT

Sasa Stanisic

Buch

12,00

Tschick

Wolfgang Herrndorf

Buch

10,00

Mit Blick aufs Meer

Elizabeth Strout

Buch

10,00

Der Vorleser

Bernhard Schlink

Buch

11,00

Altes Land

Dörte Hansen

Buch

12,00

Buch

11,00

Erebos

Ursula Poznanski

Buch

9,95

Normal People

Sally Rooney

Buch

11,55

Normale Menschen

Sally Rooney

Buch

20,00

Der Alchimist

Paulo Coelho

Buch

11,00

Buch

12,00

Ein ganzes Leben

Robert Seethaler

Buch

11,00

Ruhm

Daniel Kehlmann

Buch

10,00

Krimizeit

Messer

Jo Nesbø

Buch

12,00

Funkenmord

Volker Klüpfel

Buch

22,99

Wolfssommer

Hans Rosenfeldt

Buch

22,00

Buch

16,99

Buch

20,00

Versteckt

Simon Beckett

Buch

10,00

Zerrissen

Michael Tsokos

Buch

14,99

Das Institut

Stephen King

Buch

12,99

Buch

15,00

Der Flüsterer

Andreas Franz

Buch

10,99

Die Knochennadel

Andreas Gruber

Buch

10,99

NEBEL

Ragnar Jonasson

Buch

15,00

Buch

16,00

Der Keller

Sabine Thiesler

Buch

10,99
14 Millionen Titel
Sichere Zahlung
ab 25,00 EUR versandkostenfrei
Persönliche Beratung